„Best-of-the-Best“ Award 2013

„Best-of-the-Best“ Award – Offene Online-Wahl der Besten aus Gastronomie, Handel und Produktion anlässlich der CHEF-SACHE

Zum zweiten Mal schreibt das Team von Port Culinaire diesen Wettbewerb aus. Zugegeben: Auszeichnungen für gute Leis­tungen in der Branche werden fast schon inflationär verteilt. Die Awards anlässlich der CHEF-SACHE sind jedoch etwas Besonderes. Werden sie doch nicht von einer – wenngleich kompetenten aber überschaubaren – Fachjury vergeben oder von einer Redaktion erdacht, sondern von der ganzen Branche gewählt.

Nominated:

Best Chef:
Miele Nationalheld
1. Juan Amador
2. Sven Elverfeld
3. Tim Raue
4. Joachim Wissler

Gewinner 2013: Sven Elverfeld

 


Impulsgeber

1. Sven Elverfeld
2. Tim Raue
3. Joachim Wissler

Gewinner 2013: Tim Raue

 


Restaurant und Service:
Hot Spot
1. Restaurant Amador, Mannheim
2. Restaurant Aqua, Wolfsburg
3. Restaurant Becker’s XO, Trier
4. Restaurant Tim Raue, Berlin

Gewinner 2013: Becker’s XO

 


Mrs. oder Mr. Feel Good
1. Jimmy Ledemazel, Restaurant Aqua
2. Boris Häbel, Lorenz Adlon Esszimmer
3. Ansgar Fischer, Restaurant Schwarzwaldstube
4. Oliver Kraft, Restaurant Falco

Gewinner 2013: Jimmy Ledemazel & Oliver Kraft

 


Meisterin/Meister der Weine
1. André Macionga, Restaurant Tim Raue
2. Marcel Runge, Restaurant Aqua
3. Thomas Sommer, Gourmetrestaurant Lerbach
4. Gunnar Tietz, Restaurant first floor

Gewinner 2013: Gunnar Tietz

 


Branchenpartner:
Grand Seigneur
1. Ralf Bos, Bos Food
2. Wolfgang Otto, Otto Gourmet
3. Edith Gerhard, Ritz Carlton Wolfsburg

Gewinner 2013: Wolfgang Otto

 


Unternehmen
1. Otto Gourmet
2. Bos Food
3. Frische Paradies

Gewinner 2013: Otto Gourmet

 


Die Wahl selbst fand in drei Stufen statt.

1. Stufe:
Jede Person aus der Gastronomie und Food-Branche hat die Möglichkeit, je Kategorie einen Kandidaten ihrer Wahl online oder per Post vorzuschlagen. Die Wahltools zur Online-Wahl befinden sich auf www.chef-sache.eu und auf www.miele.de.

2. Stufe:
Nach Auswertung von Stufe 1 wurden die Finalisten veröffentlicht. Für diese konnte bis zum 20.9.2013 abgestimmt werden.

3. Stufe:
Alle nominierten Kandidaten der einzelnen Kategorien werden zur Award Ceremony auf der CHEF-SACHE in Köln am 29.09.2013 eingeladen. Erst dann erfahren die Kandidaten, wer unter ihnen die Urkunde „Best-of-the-Best 2013“ erhält und geehrt wird. Alle Nominierten dürfen sich als Gewinner fühlen, haben sie doch viel erreicht und massenhaft Zuspruch für ihre Arbeit bekommen. Doch letztlich gilt: Es kann nur einen Sieger geben. Durch das Programm führen der Komponist und Musiker Helmut Zerlett, Thomas Ruhl und namhafte Laudatoren.


powered by:

Port Culinaire