The winner is:

1. Platz
Enrico Hirschfeld – Fjordforelle mit Anisaromen, Gartengurke und Queller
Sein Coach: Nils Henkel

 

 

 

 

 

2. Platz
Jürgen Kettner – Nussige Fjordforellenvariation – trifft auf Stachelbeere, Vanille und Whiskey
Sein Coach: Matthias Schmidt

 

 

 

 

 

3. Platz
Anne Zille – Geräucherte Fjordforelle mit Rotkohl, Pumpernickel, Sauerampfer
Ihr Coach: Johannes King

 

 

 

 

 

Die Halbfinalisten für die Austragung auf der CHEF-SACHE wurden gewählt:

Es ist Zeit, hart ins Gericht zu gehen.
Der Wettbewerb für Chefs zum Thema Fjordforelle.

Definitiv Hot: Die Fjordforelle.
Die Fjordforelle ist einzigartig! Die spezielle Zuchtlinie der sogenannten Oncorhynchus mykiss ist nicht verwandt mit europäischen Salmoniden wie Lachs oder Bachforelle. In ihr vereint sich das Beste aus der vielfältigen Natur Norwegens. Ursprünglich angesiedelt in den eisigen Gewässern hoch in den Bergen, werden die Salmoniden in der zweiten Aufzuchtphase in die glasklaren, kalten Fjorde gebracht. Hier wachsen sie in umweltneutral arbeitenden Farmen zu stattlichen Exemplaren mit mehreren Kilogramm Gewicht heran.

Hot und Cool: Die Nordic Cuisine.
Die nordische Kreativküche erlebt gerade einen noch nie da gewesenen Hype: Innovativ und wild geben die Gerichte auch bei uns seit Jahren neue, frische Impulse. Charakterstark wie das Land – cool, klar, einfach. Ohne Kompromisse.

Absolut Hot: Der Wettbewerb.
Die Wahl der Kämpfer ist erfolgt
Alle Teilnehmer entwickelten ein Fjordforellen-Gericht.
Eine Vorjury aus Fachjournalisten und Kritikern kürte aus der Auswahl sechs Kandidaten für die Endrunde auf der CHEF-SACHE.

Fünf Disziplinen, sechs Auserwählte
Sonntag, 29. September – der 1. Tag der CHEF-SACHE in Köln: Die Auserwählten stehen sich gegenüber. Vier Teller des eingereichten Rezepts sind zeitgenau anzufertigen. Zwei Backstage-Chefs wachen über das Schaffen. Am Ende des Abends sind drei raus, drei weiter.

Der Showdown
Die letzten drei Kandidaten treten am 2. Tag der CHEF-SACHE zum großen Improvisationswettstreit an: Sie müssen aus frischen Zutaten und der Fjordforelle ein Gericht entwickeln. Jedem Auserwählten steht dabei ein berühmter Chef zur Seite, der ihn coacht und unterstützt, jedoch nicht beim Kochen hilft.

Jury & Coaches: Berthold Bühler ★★, Nils Henkel ★★, Johannes King ★★, Eric Menchon ★★, Nelson Müller ★, Christian Scharrer ★★, Matthias Schmidt ★★
(to be continued)

Vorjury: Heiko Antoniewicz, Barbara Böhme, Kristin Pettersen, Sabine Romeis, Max Vanderveer, Holger Zwink


powered by:

Port Culinaire