Ein atelier, zwei Künstler – Jan Hartwig & Christian Hümbs, Atelier★★★ München

Hümbs und Hartwig sind ein Team, das sich seinerzeit bei Sven Elverfeld im aqua eingespielt hat. Hartwig war dort Sous Chef, Hümbs in der Patisserie. 2014 wechselte Jan Hartwig ins Atelier im noblen Hotel Bayrischer Hof. Der Erfolg kam Schlag auf Schlag: 2015 der erste, 2016 der zweite und 2017 der dritte Michelinstern.
Dieser Weg zum Ruhm scheint vorgezeichnet. Hartwigs Eltern betrieben einen gut bürgerlichen Waldgasthof, führten ihren Sohn aber früh an die Spitzenküche heran. Jan Hartwigs Küche ist ausgewogen, harmonisch und besticht durch Präzision. Während seine Kreationen sich eher an der modernen Klassik orientieren, setzt Hümbs mit avantgardistischen Creationen weitere finale Highlights als Patisier.
Christian Hümbs gilt als Ausnahme-Patissier. Sein großes Talent blühte erstmalig im La Mer als zweiter Mann neben Sebastian Zier auf. 2014 wechselte er ins Haerlin im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten. Dann folgte er Jan Hartwigs Ruf. Hümbs eigene Aromenmenüs sind legendär. Er war es auch der Gemüse für Desserts salonfähig machte. Durch TV-Auftritte wurde er auch beim „normalen“ Publikum bekannt.
www.bayerischerhof.de