Arnaud MarchandMasterclass Arnaud Marchand – boreale Küche

Arnaud Marchand, Chez Boulay,
Québec, Kanada

Mit dem “Chez Boulay – bistro boréal“ ist die New Nordic Cuisine in Kanada angekommen. Genauer am Sankt-Lorenz-Strom in der “nördlichsten Stadt Frankreichs“, Québec.
Jean-Luc Boulay, ein alter Haudegen der kanadischen Küche, und der passionierte junge Chef Arnaud Marchand lernten sich während Dreharbeiten zu einer TV-Show kennen. Gemeinsam konzipierten und eröffneten sie ein Restaurant, das den Reichtum der Produkte aus dem borealen Raum, einer Vegetationszone rund um den nördlichen Polarkreis, welche die Stadt Québec umgibt, highlighten soll. So findet man Polargänse, Bison, nordische Barsche, wilden Spargel oder Sellerie und Seespargel auf der Karte. Neugierig macht uns auch die Arbeit des Comptoir boreal, das die beiden selbst ein “boreales Patisserie-Laboratorium“ nennen. Arnaud wird sein Konzept auf der Hauptbühne vorstellen und danach eine 45-minütige Masterclass auf der AEG-Masterclass-Bühne geben.
www.chezboulay.com
 


 
powered by: Quebec