Das ist CHEF-SACHE
Die CHEF-SACHE ist das größte und bedeutendste Gastronomie Symposium im deutschsprachigen Raum. Internationale Spitzenköche live and on Stage, innovative Ausstellungen, Shows und Partys bilden das Programm.

Die neuen Masterclasses
Mit gleichem Anspruch wie auf der Hauptbühne präsentieren Starköche ihre Ideen in diesen Masterclasses.

Arnaud Marchand – boreale Küche
Mit dem “Chez Boulay – bistro boréal“ ist die New Nordic Cuisine in Kanada angekommen. Genauer am Sankt-Lorenz-Strom in der “nördlichsten Stadt Frankreichs“, Québec.
Jean-Luc Boulay, ein alter Haudegen der kanadischen Küche, und der passionierte junge Chef Arnaud Marchand lernten sich während Dreharbeiten zu einer TV-Show kennen. Gemeinsam konzipierten und eröffneten sie ein Restaurant, das den Reichtum der Produkte aus dem borealen Raum, einer Vegetationszone rund um den nördlichen Polarkreis, welche die Stadt Québec umgibt, highlighten soll. So findet man Polargänse, Bison, nordische Barsche, wilden Spargel oder Sellerie und Seespargel auf der Karte. Neugierig macht uns auch die Arbeit des Comptoir boreal, das die beiden selbst ein “boreales Patisserie-Laboratorium“ nennen. Arnaud wird sein Konzept auf der Hauptbühne vorstellen und danach eine 45-minütige Masterclass auf der AEG-Masterclass-Bühne geben.

Koch.Campus – die neue österreichische Küche
Der Koch.Campus ist eine Initiative und Veranstaltungsserie der österreichischen Spitzenköche. Initiatoren sind unter anderem Thomas Dorfer, Andreas Döllerer und Heinz Reitbauer. Dreh- und Angelpunkt des Netzwerks ist der Gourmetjournalist Mag. Klaus Buttenhauser. Die Vereinigung Koch.Campus hat das Ziel, untereinander Lerninhalte zu vermitteln und Transparenz in das gesamte Spektrum der österreichischen Küche zu bringen. Wichtig dabei ist auch, die Ideen der jungen Chefs und die landestypische Stilistik, insbesondere die enge Kooperation mit qualitätsfanatischen Produzenten, international bekannt zu machen. Die kritische Masse für den internationalen Durchbruch dieser mitteleuropäischen Küche mit romanischen, ungarischen und slawischen Wurzeln ist schon lange erreicht. Grund genug die neue Generation österreichischer Chefs und ihre Kochphilosophie unter die Lupe zu nehmen.
Mit Harald Irka, Lukas Nagl, Thorsten Probost, Martin Schmid, Josef Steffner und Hubert Wallner bringt Buttenhauser sechs hochbegabte Chefs auf die Haupt- und AEG-Masterclass-Bühne, die mit überraschenden Ideen und Kreationen überzeugen.

AEG Taste Academy – Tales of Flavour
Die Taste Academy, initiiert von unserem Partner AEG Electrolux, grenzt sich deutlich von üblichen Kursen ab. Denn sie bedient sich nicht der üblichen Genres, bei denen geschlossene Themenkomplexe abgehandelt werden, sondern stellt übergeordnete Trends in den Focus. Die Referenten arbeiten dementsprechend Inhalte auf wie: “Misfits, Kochen mit dem, was andere nicht wollten“ (Christian Mittermeier) oder “From nose to tail“ (Ludwig Maurer). “Professor“ Heiko Antoniewicz, letztjährig bei den Best-of-the-Best Awards zum Impulsgeber gewählt, thematisiert mit “Tales of Flavour“ die Einwanderung und Assimilierung fremder Landesküchen in die Deutsche, parallel zur Migration von ausländischen Bevölkerungsgruppen. Der “Ruhrpott“ als Schmelztiegel von Deutschen, Polen, Italienern, Griechen und Türken eignet sich da für eine Analyse vortrefflich. In einer weiteren Masterclass stellt Antoniewicz das Thema progessive vegetarische Küche vor.

Jeunes Restaurateurs Deutschland – Genussnetzwerk “From Farm to Table”

Programmänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen unter: www.chef-sache.eu

Die Masterclasses sind für jeden zugänglich und im
CHEF-SACHE-Ticketpreis enthalten.

Jetzt Ticket im Online-Kartenvorverkauf sichern:
Sonntag & Montag, 17. & 18.09.2017
125,00 Euro (je Person) 2-Tagesticket
65,00 Euro (ermäßigt je Person)

Tagesticket
80,00 Euro
(je Person) 1-Tagesticket
40,00 Euro (ermäßigt je Person)

Kontakte:
Edition Port Culinaire
E-Mail: info@port-culinaire.de
Tel.: +49 (0)221 – 56 95 94 0

FLEET FOOD Events GmbH
E-Mail: info@fleet-events.de
Tel.: +49 (0) 40 – 66 906 900


Hier finden Sie die Aussteller der diesjährigen CHEF-SACHE


Edition Port Culinaire

Werderstraße 21
50672 Köln
Tel.:  0221 – 56 95 94 0
eMail: info@port-culinaire.de

Copyright (C) 2017 Port Culinaire All rights reserved.

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten,
senden Sie uns bitte eine eMail an news@port-culinaire.de
und geben Sie die eMail-Adresse an,
unter der Sie bislang den Newsletter erhalten haben.