Sascha Stemberg 500x480
Sascha Stemberg

Haus Stemberg 

Velbert, Germany

        

From Producer to Plate (JRE)
Local Heroes

Das Haus Stemberg ist einer der traditionsreichsten und angesehensten Landgasthöfe in Deutschland. Alles begann 1864 als der Schmiedemeister Heinrich Stemberg neben seiner Schmiede einen Fuhrmannsgasthof eröffnete. Später kamen eine Bäckerei und eine Tankstelle hinzu. Der Standort an der Kuhlendahler Straße in Velbert, Bergisches Land, war dafür ideal. Mit der Konzentration auf das Restaurantgeschäft stiegen die Qualität und das Ansehen. Saschas Vater Walter erfand das Konzept „Zwei Karten aus einer Küche“. Regionale Produkte neben internationalen. Damit wurden alle Zielgruppen abgeholt und die Besucherfrequenz erhöht. Seit 2003 ist Sascha Stemberg nach seinen Wanderjahren durch die Spitzengastronomie zurück am heimischen Herd. Er übernahm das Erbe des Vaters und führte das Konzept zu mehr Glanz. 2013 erhielt er den Michelinstern. Saschas Herz gehört der regionalen Küche und „seinen“ bergischen Lieferanten und ihren Local Heroes – den bergischen Produkten. Auf der Bühne performt er gemeinsam mit dem bergischen Wagyu Züchter Quentin Rehra und dem Wuppertaler Metzger Marc Sonnenschein, bekannt für seine bergischen Fleischprodukte.

Weitere Chefs auf der CHEF-SACHE 2019

Max
Stiegl
Gut Purbach
Purbach, Austria
Alexander Herrmann
Gourmet Restaurant Alexander Herrmann
Wirsberg, Germany
Tanja
Grandits
Stucki
Basel, Switzerland
Jonnie + Thérèse Boer
De Librije
Zwolle, Netherlands